Subscribe Find out first about new and important news
  • Share via email
  • Subscribe to blog alert

Das vernetzte Geschäftsgebäude

IoT-Anwendungen steigern die Zufriedenheit und Produktivität von Gebäudenutzern und senken die Betriebskosten.

Intelligente Geschäftsgebäude mit IoT und Vernetzung

Gebäudeeigentümer und Facility & Property Manager stehen vor der Herausforderung, ihre verfügbare Fläche möglichst effizient auszulasten, den Wunsch der Gebäudenutzer nach größtmöglichem Komfort zu erfüllen und einen immer effizienteren Betrieb des Gebäudes zu gewährleisten.

Je vielfältiger die Möglichkeiten der Vernetzung mittels IoT-Sensorik und -Technologie sind, desto komplexer wird es für die Verantwortlichen, die gewinnbringendsten Projekte und Use Cases herauszuarbeiten. Ein schrittweises Vorgehen ist dabei sinnvoll – es empfielt sich nicht, in einem Zug direkt ein komplettes Gebäude zu vernetzen. Dennoch lohnt sich vor Projektbeginn der ganzheitliche Blick auf das Gebäude. Gerätedaten können oft für mehrere Anwendungen genutzt werden und Silo-Lösungen sollten von Anfang an vermieden werden.

Was bringt mir die Vernetzung von Geschäftsgebäuden?

Mehr über das Webinar erfahren

Die zentralen Treiber von vernetzten Geschäftsgebäuden

Effizienzsteigerung

Gebäudenutzung und Anlagenauslastung, etwa für Heizung, Klima- und Lüftungsanlagen, lassen sich durch IoT-Lösungen in Einklang bringen. Ein ganzheitliches Energiemanagement sorgt für Effizienzsteigerung und spart erhebliche Energie- und Stromkosten.

Verbesserte Flächenauslastung

Gebäudeflächen werden insbesondere in Ballungsgebieten zunehmend zum knappen und damit teuren Gut. Wer einen detaillierten Überblick über die Nutzung seiner Büro- und Besprechungsräume hat, kann auf fundierter Grundlage sein Nutzungskonzept anpassen und oftmals neue Flächenanmietungen vermeiden.

Verbesserung von Nutzerkomfort und -zufriedenheit

Die Ansprüche von Gebäudenutzern steigen. Diesem Wunsch kann mit Lösungen wie der automatisierten Überwachung und Steuerung der Luftqualität oder IT-gesteuerten Buchungsmöglichkeiten für Parkplätze oder Schreibtische begegnet werden.

Kontaktieren Sie das Bosch.IO Building Team

Schreiben Sie uns

Ganzheitliche IoT-Lösungen in Gebäuden

In den meisten Fällen zahlen IoT-Anwendungen im Gebäude auf alle Kostenblöcke von Gebäuden ein – nur eben unterschiedlich stark. In der Betrachtung der wesentlichen Kostenblöcke hat sich die 3-30-300-Regel mittlerweile weitgehend durchgesetzt.

Um wirklich das ganze Optimierungspotential in Gebäude einzubeziehen, vertreten wir einen ganzheitlichen Ansatz, der Kosteneinsparungen genauso einbezieht wie die Steigerung von Komfort, Zufriedenheit und Produktivität.

Aus unserer Sicht muss die Betrachtung der Wirtschaftlichkeit dabei ein essentieller erster Schritt in der Bewertung von IoT-Projekten sein. Die Berechnung des ROI ist daher wesentlicher Bestandteil unseres Angebots.

Sichere Arbeitsplätze in Pandemie-Zeiten

Abstandsregeln am Arbeitsplatz sichern und Kontaktsituationen nachvollziehen.

Space Monitoring

Flächen, Räume und Arbeitsplätze optimal auslasten.

Ambient Monitoring

Ein Beitrag zur Verbesserung der Arbeitsproduktivität.

Lift Monitoring

Aufzüge effizient überwachen und die Wartung optimieren.

Störungsmanagement

Wie Gebäudemanager für einen reibungslosen Betrieb sorgen.

Indoor-Navigation

So gelangen Gebäudenutzer auf schnellstem Weg an ihr Ziel.

Intelligente Reinigung

Reinigungsprozesse mithilfe des IoT effizient gestalten.

Parkplatzmonitoring

Parkplätze komfortabel nutzen und effizient auslasten.

Bosch.IO als starker Partner

Über 10 Jahre IoT-Erfahrung

Bosch ist ein etablierter Partner für viele Fragen der Gebäudetechnik. Seit Jahren entwickeln und betreiben wir Lösungen für vernetzte Geschäftsgebäude.

Software, Hardware, Projekte

Wir nutzen die Bosch IoT Suite, unsere eigene IoT-Plattform, als Basis. Hinzu kommen speziell für Gebäudeanwendungen entwickelte SaaS-Komponenten (Software as a Service) – die Connected Building Services. So können wir verschiedenste Use Cases schnell realisieren.

Starkes Partner-Ökosystem

Wir integrieren unterschiedliche Partneranwendungen, um individuelle Lösungen umzusetzen. Ziel: größtmöglicher Nutzen für Gebäudebetreiber und Nutzer.

Vernetzte Geschäftsgebäude werden Realität

Bosch Abstatt: Space Monitoring in der Praxis

Wie Bosch in Abstatt Kosten durch eine optimierte Flächenauslastung spart.

Bosch IoT Campus: Anwendungsfälle für vernetzte Gebäude

Sensordaten vereinfachen das Arbeitsleben und unterstützen die optimale Raumaufteilung.

Bosch Singapur: Angenehm speisen dank IoT

Wie wir für eine bessere Klimatisierung öffentlicher Räume sorgen.