Subscribe Find out first about new and important news
  • Share via email
  • Subscribe to blog alert

Starten Sie mit unseren digitalen Workshops ins IoT

Wir schnüren Ihr individuelles Paket, um schnell neue Geschäftsmöglichkeiten im IoT zu validieren.

Vom Ideen-Sprint zum Minimum Viable Product: Bosch.IO begleitet Sie auf Ihrem Weg ins IoT

Erfahrung

In über 250 IoT-Projekten haben wir die Erfahrung gemacht, dass es beim IoT um mehr geht, als Sensoren mit der Cloud zu vernetzen. Für ein erfolgreiches IoT-Konzept benötigen Sie einen strukturierten, ganzheitlichen Ansatz.

Modularer Ansatz

Wo auch immer Sie gerade bei Ihrer Digitalstrategie stehen: Wir begleiten Sie mit einem individuellen Konzept – dem modularen Baukasten für Ihr persönliches IoT Starter Package.

Methodik

Wir unterstützen Sie mit wissenschaftlich anerkannten Frameworks zur optimalen digitalen Strategie und dem passenden IoT Business Model. Mit unserem Expertenkreis definieren und entwickeln wir unsere Methodik stetig weiter.

Sie interessieren sich für das IoT Starter Package?

Kontaktieren Sie uns

Unser Vorgehen

Digitaler Kick-Off-Workshop

Eine eindeutige Zieldefinition ist der Schlüssel zu einem erfolgreichen IoT-Projekt. Wir beginnen das Projekt mit einem gemeinsamen Workshop, um den Status quo zu bewerten und Ihre Ziele zu definieren. Dies hilft dabei, ein Vorgehen mit klaren Verantwortlichkeiten und Zeitplänen festzulegen, um schnell mit den ersten Schritten zu beginnen.

Ideen-Sprint, Konzeptdefinition

In einer ersten Phase erarbeiten wir gemeinsam erfolgversprechende Geschäftskonzepte und die dazugehörigen Use Cases. Aus diesem Ideenpool wählen wir das vielversprechendste Konzept aus und verfolgen dieses weiter. Die Annahmen, auf denen diese Auswahl basiert, machen wir transparent, um sie anschließend zu validieren. Während dieser zwei Workshop-Tage schaffen wir die Grundlage Ihres MVPs.

Validierung

Gemeinsam mit unseren User Experience (UX) Spezialisten arbeiten wir Ihr Konzept weiter aus und validieren es unmittelbar in ersten Kundeninterviews. So erkennen wir frühzeitig, ob Ihre Idee auf Interesse stößt und kritische Annahmen realistisch bewertet wurden. Parallel können Sie eine Business-Case-Kalkulation aufsetzen oder zusätzliche Markt- und Nutzerforschung anstoßen, um weitere, relevante Annahmen zu validieren. Mit diesem Ansatz erhöhen Sie von Anfang die Wahrscheinlichkeit, dass Ihre Idee die Kunden- und Marktanforderungen bestmöglich trifft.

Lösungsaufbau und Inkubation

Mit funktionalen Prototypen und einem technischen Proof-of-Concept (PoC) testen wir die Lösung iterativ mit Ihrem Kunden, verfeinern sie und entwickeln sie weiter. Auf diese Weise erproben wir schnell und mit vergleichsweise geringem Aufwand, ob Ihr Lösungsansatz technisch umsetzbar ist, und ob die geplanten Funktionalitäten die Bedürfnisse Ihrer Kunden bedienen.

Entwicklung des MVP

Auf Basis des Prototyps und der Bosch IoT Suite erstellen unsere Entwickler eine erste Lösung – das Minimum Viable Product (MVP). Dieses realisieren wir agil abwechselnd in Entwicklungs- und Test-Sprints. Wir testen das MVP zusammen mit unseren UX-Designern stetig am Markt und verbessern es iterativ. Unser IoT Starter Package ermöglicht Ihnen den schnellen Einstieg in die Denk- und Arbeitsweisen für IoT-Geschäftsmodelle und -Lösungen. Dies kann Ihnen auch künfitg für die Entwicklung weiterer Geschäftsideen dienen. Mit Ihrem MVP haben Sie die Grundlage Ihrer nachhaltigen, skalierbaren IoT-Lösung geschaffen.

Erfahren Sie mehr in unserem Flyer

Download

Warum das IoT Starter Package?

  • Sie erhalten einen schnellen Einstieg in das Internet der Dinge begleitet von den IoT-Experten von Bosch.
  • Sie nutzen unsere langjährige IoT-Expertise: Das tiefgehende Domänen-, Methodik- und Technikwissen unserer Experten.
  • Unsere Experten begleiten, beraten und unterstützen Sie während des gesamten Prozesses und sichern den nahtlosen Übergang von der Idee über den Prototypen bis zu Ihrem MVP.
  • Sie erhöhen Ihre Erfolgsaussichten und minimieren gleichzeitig Ihre Risiken: Durch schnelle und frühe Validierung sowie Anpassung Ihrer Lösung.