Subscribe Find out first about new and important news
  • Share via email
  • Subscribe to blog alert

Parkplatzmonitoring für Einzelhändler

Wie ein gutes Parkplatzmonitoring den Gesamteindruck einer Filiale verbessert.

Parkplatzmonitoring: Potenzial für höhere Kundenzufriedenheit

Die Verfügbarkeit von Parkplätzen ist im stationären Einzelhandel ein zentraler Faktor für die Kundenzufriedenheit und kann sogar als Wettbewerbsvorteil verstanden werden. Durch ein automatisiertes Parkplatzmonitoring erhalten Einzelhändler detaillierte Informationen über die Auslastung ihrer Parkplätze. Dadurch können sie über den reinen Kundenservice hinaus weiteres Verbesserungspotenzial erkennen und ausschöpfen.

  • Für Kunden ist es meist bequemer, den Wocheneinkauf mit dem Auto oder Fahrrad zu erledigen. Dieser Komfort geht schnell verloren, wenn Parkplätze überfüllt sind.
  • Ein hohes Verkehrsaufkommen auf dem Parkplatz ist ein guter Indikator für ein steigendes Kundenaufkommen auf der Verkaufsfläche. Ein automatisches Benachrichtigungssystem ermöglicht es, Maßnahmen rechtzeitig zu ergreifen – zum Beispiel weitere Kassen zu öffnen.
  • Ohne Daten über die Auslastung werden Verbesserungen in der Verkehrsführung nicht erkannt; zusätzlich benötigte Parkplätze sind ohne konkrete Zahlen schwer zu rechtfertigen.
  • In der Regel werden die Kundenparkplätze nach Ladenschluss abgeschlossen, um das Risiko von Einbrüchen, Diebstählen und Vandalismus zu reduzieren. Auf der anderen Seite steht Anwohnern kein ausreichender Parkraum in ihrer Wohnumgebung zur Verfügung.
  • Es ist schwer, den Überblick darüber zu behalten, wie der Parkplatz genutzt wird. Zum Beispiel lassen sich Parkzeitüberschreitungen oder Langzeitparker nicht ohne Weiteres identifizieren.

Vorteile auf einen Blick

  • Detaillierte Einblicke in die Parkplatznutzung
  • Grundlage für weitere Use Cases, wie die Verkürzung der Wartezeiten an der Kasse oder die Optimierung des Verkehrsflusses im Laden
  • Zusatzleistungnen eröffnen Einzelhändlern neue Einnahmequellen

Wie Einzelhändler vom Parkplatzmonitoring profitieren

Transparenz über die Auslastung

Filialleiter erhalten einen Überblick über die Auslastung ihres Parkplatzes und können Verbesserungspotenzial einfach erkennen.

Ausbaupotenzial erkennen

Filialleiter können eine Vergrößerung der Parkfläche in Betracht ziehen, wenn Kunden häufig keinen Parkplatz finden. Es ist auch denkbar, Abhol- oder Lieferdienste anzubieten.

Komfort für Kunden

Falsch parkende Autos oder stehengelassene Einkaufswagen blockieren gelegentlich die Zufahrtswege oder Ausfahrten. Automatische Benachrichtigungen helfen Mitarbeitern, schnell einzugreifen.

Mitarbeiter effizient einsetzen

Eine hohe Auslastung der Parkplätze lässt darauf schließen, dass sich viele Kunden im Laden befinden. Entsprechend kann mehr Personal auf der Fläche oder an den Kassenschaltern eingesetzt werden.

Alternativnutzung der Fläche

Wird der Parkplatz nicht bis zur vollen Kapazität ausgelastet, können Einzehlhändler freie Flächen für andere Zwecke nutzen – zum Beispiel Spielplätze, Kräutergärten oder Events wie Produktverkostungen.

Überwachung von Elektroladestationen

Die Zahl an Ladestationen für E-Autos oder E-Bikes steigt. Übersteigen Nutzer die kostenfreie Ladezeit, kann der Ladeprozess angehalten und gegen entsprechende Gebühren fortgesetzt werden.

Live-Demo anfragen

Anfrage starten

Unsere Lösung für Parkplatzmonitoring

Weiterführende Informationen