Subscribe Find out first about new and important news
  • Share via email
  • Subscribe to blog alert

Tracking von Ladungsträgern und Gütern in Echtzeit

Intelligente Software sorgt für signifikante Einsparungen in der Logistik

Echtzeit-Tracking: Nie mehr Ladungsträger suchen

Logistische Ladungsträger wie Stahl-Rollwagen, Container, Auflieger, Kisten und Mehrwegpaletten sind viel unterwegs. Doch wo sie sich genau im Logistiknetzwerk befinden und welche Güter sie gerade geladen haben, ist häufig nicht bekannt. Das führt bei produzierenden Unternehmen, Logistikdienstleistern und Einzelhändlern zu hohen manuellen Aufwänden und Kosten.

  • Beim Warentransport vom Feld oder Werk über Zwischenlager bis hin zum Einzelhändler sehen alle an der Lieferkette Beteiligten dank Echtzeit-Tracking stets, wo sich die Ladungsträger befinden – und bei Bedarf auch, ob sie voll oder leer sind bzw. welche Güter sie geladen haben.
  • Such-, Buch- und Inventurvorgänge sind wahre Zeitfresser. Dank Echtzeit-Tracking lassen sich diese Aufgaben nicht nur vereinfachen, sondern ganz automatisieren.
  • Indem Ladungsträger mit IoT Devices wie Sensoren oder IoT Gateways ausgestattet werden, senden sie regelmäßig Updates über ihren Verbleib an die Cloud. Dank Alerts sind Vorfälle und Planabweichungen frühzeitig bekannt, sodass Verzögerungen flexibler vorgebeugt werden kann.
  • Wie lässt sich das Flottenmanagement optimieren? Ganz einfach: Echtzeitdaten werden rund um die Uhr auf Trailern und Containern generiert und erhöhen somit die Transparenz der Logistikkette.

Vorteile auf einen Blick

  • 50% weniger Verlust an Ladungsträgern
  • 25% höhere Verfügbarkeit von Ladungsträgern, geringerer Re-Invest
  • Bis zu 80% Zeitersparnis bei Such-, Inventur- und Buchungsprozessen
  • 50% schnellere Koordination von Materialflussprozessen
50%
weniger Verlust an Ladungsträgern
Bis zu 80%
Zeitersparnis bei Such-, Inventur- und Buchungsprozessen

Wie Einzelhändler vom Echtzeit-Tracking profitieren

Transparente Transportprozesse

Ob auf der Straße, per Schiff, im Flugzeug oder vor Ort: Echtzeit-Tracking ermöglicht das Abbilden komplexer Lieferketten. Informationen zu Ladungsträgern werden erfasst und die Position während des Transports verfolgt.

Effektive Kostenreduktion

Indem Lieferprozesse einfacher und transparenter werden, vermeiden alle Beteiligten Kosten, zum Beispiel für die unnötige Anschaffung neuer Ladungsträger und Ausweichverpackungen oder für aufwändige Suchvorgänge.

Planungssicherheit für Ware

Über das Echtzeit-Tracking wird ersichtlich, ob die Planer mit einem pünktlichen Ankommen rechnen können. Zusätzlich zum Standort werden auf Wunsch auch Informationen zum Zustand der Ware durchgegeben.

Höherer Nutzungsgrad

Die neu gewonnene Transparenz ermöglicht eine optimierte Planung, einen höheren Nutzungsgrad der Behältnisse sowie neue Formen der Abrechnung für die Miete. Auch Engpässe und Verluste lassen sich analysieren und vermeiden.

Einfache Implementierung

Die Implementierung erfolgt ganz einfach durch Plug&Play. Die Hardware wird als Managed Service bereitgestellt, sodass sie immer auf dem neuesten Stand ist.

Live-Demo anfragen

Anfrage starten

Unsere Lösung für das Tracking von Ladungsträgern

Technische Architektur des Use cases Track and trace

Weiterführende Informationen