Subscribe Find out first about new and important news
  • Share via email
  • Subscribe to blog alert

Neue Umsatzpotentiale durch Mehrwertdienste

Mit Bosch.IO meistern Energieversorger erfolgreich die digitale Transformation – sowohl auf technologischer Ebene, als auch bei der Entwicklung neuer Mehrwertdienste.

Neue Geschäftsmodelle im Energiemarkt erfolgreich implementieren

Mit dem Rollout intelligenter Messsysteme und moderner Messeinrichtungen beginnt für die Vertriebe von Stadtwerken und Energieversorgern der Wettlauf, wer am schnellsten neue Tarife oder Mehrwert-Produkte bei seinen Kunden platzieren kann.

  • Mit der Digitalisierung des Energiemarktes ergeben sich für wettbewerbliche Messstellenbetreiber neue Geschäftsmöglichkeiten.
  • Energieversorger erschließen zusätzliche, zukunftsfähige Umsatzquellen, indem sie auf Basis von Energieerzeugungs- und Verbrauchsdaten neue Mehrwertdienste entwickeln.
  • Moderne Messinfrastrukturen ermöglichen digitale Geschäftsmodelle, die die Energiewirtschaft enger mit anderen Branchen wie der Gesundheits- und Konsumgüterwirtschaft vernetzt.
  • Neben der Entwicklung zukunftsweisender IoT-Mehrwertdienste benötigen Energieversorger eine sichere Infrastruktur, um Mess- und Prozessdaten nutzen zu können bzw. für digitale Angebote nutzbar zu machen.

Vorteile auf einen Blick

  • IoT-Mehrwertdienste sichern die Zukunftsfähigkeit von Energieversorgern.
  • Durch die Kommerzialisierung zeitlich hochauflösender Daten für neue Services werden aus Energieversorgern Lebensversorger.
  • Eine sichere, markterprobte Infrastruktur dient als technologische Basis für neue, digitale Services.

Wie Energieversorger von der digitalen Transformation profitieren

Höhere Kundenzufriedenheit

Energieversorger stellen ihren Kunden eine tagesgenaue Verbrauchs - und Kostenübersicht transparent in einer App zur Verfügung. Unerwartete Nachzahlungen am Jahresende werden so vermieden.

Neue Vertriebsprodukte

Mit Hilfe digitaler Produkte sorgen Energieversorger für eine bessere Kundenbindung und vergrößern ihren Kundenstamm. Zeitlich hochauflösende Messdaten, die durch die intelligente Messinfrastruktur gewonnen werden, bilden die Basis für verschiedene Mehrwertdienste.

Zukunftsfähigkeit sichern

Bosch.IO ist Ihr zuverlässiger Partner für die digitale Transformation. Wir begleiten Energieversorger nicht nur auf technologischer Ebene, sondern arbeiten intensiv mit Kunden und Partnern in unserem Ökosystem zusammen, um neue Mehrwertdienste zu entwickeln.

Kontaktieren Sie das Bosch.IO Energy Team

Schreiben Sie uns

Unsere technologische Lösung für die Entwicklung von IoT-Mehrwertdiensten

Zeitlich hochauflösende Messdaten dienen als Grundlage für zahlreiche Mehrwertdienste. Kunden erhalten dadurch zum Beispiel transparentere Blicke in die Kosten. Außerdem unterstützen Mehrwertdienste bei der der Vermeidung von Nachzahlungen und der Identifikation von Geräten mit hohem Energieverbrauch. Sie bilden auch die Grundlage für Ambient Assisted Living.

Die technologische Basis für IoT-Mehrwertdienste bildet unsere Bosch IoT Suite. Sie bindet intelligente Zähler unabhängig vom Hersteller an – sowohl über Smart Meter Gateways (SMGWs) als auch direkt oder indirekt über Gateways. Anschließend werden die über die IoT-Plattform von Bosch aggregierten Messdaten für die Nutzung durch IoT-Mehrwertdienste bereitgestellt. Bei Bedarf können die Verbrauchsdaten über die Bosch IoT Suite auch Dritten zugänglich gemacht werden. Die zentrale Datenverfügbarkeit ermöglicht es, den Stromverbrauch zu visualisieren, in Echtzeit zu überwachen und zu optimieren.

Durch die Kombination der verschiedenen Messkonzepte machen Energieversorger Mehrwertdienste allen Kundensegmenten unabhängig von der Verbrauchsgröße und Rolloutverpflichtung zugänglich.

Erfahren Sie mehr über unsere IoT-Plattform